Beratung vor Ort

Ortenauer Energieagentur

Pressegespräch zum Auftakt der Kampagne am 7. September 2016

Teilmodernisierung mit Fenstertausch

Das Ortenauer Baunetzwerk hat sich Gedanken zur Teilmodernisierung mit Fenstertausch gemacht. Was muss beachtet werden, um sich bei einem Fenstertausch keinen Schimmelbefall einzuhandeln? Zur Aufklärung über dieses umstrittene Thema und als Hilfestellung für Hausbesitzer hat eine Arbeitsgruppe aus Energieberatern, Ingenieuren, Fensterbauern und Stuckateuren einen Katalog an flankierenden Maßnahmen erarbeitet. Die Empfehlungen variieren je nach Alter bzw. Zustand des Gebäudes. Umsetzung auf Wunsch unter Zuhilfenahme einer Isothermen-Berechnung.

Herausgekommen ist das Bauinfo Nr. 1, das wir Ihnen gerne vorstellen würden. Die Kunden der Partnerbetriebe im Ortenauer Baunetzwerk bekommen außerdem nach einer Teilmodernisierung, die die Luftdichtheit des Gebäudes verbessert, ein Hygrometer überreicht, mit dem sie Ihr Lüftungsverhalten kontrollieren können. Das Hygrometer hilft dabei in der Heizperiode Energie zu sparen und ein angenehmes Wohnklima zu schaffen.

Auch die Kombination des Fenstertauschs mit dem Einbau einer mechanischen Lüftungsanlage ist eine Möglichkeit. Die KfW-Bank stellt dafür einen erhöhten Zuschuss von 15% zur Verfügung.

Der überwiegende Teil der Ein- und Zwei-Familienhäuser in Deutschland wird nicht in einem Rutsch saniert sondern Schritt für Schritt. Dagegen ist nichts einzuwenden, sofern man einige Regeln beachtet. Im Idealfall werden die einzelnen Maßnahmen und ihre Abfolge von vorneherein gedanklich in ein energetisches Gesamtkonzept eingebunden. Wir wollen die Hausbesitzer mit dieser Aktion ermutigen die Modernisierung Ihrer Immobilie anzugehen.

Über die Hintergründe und Ziele der Aktion laden zum Gespräch:

Christiane Hollnberger, Obermeisterin der Glaser-Innung, Hollnberger Fensterbau, Oberkirch Markus Kleinhans, Schreinerei Kleinhans, Kehl Klaus Müller, Schreinerei Müller, Lautenbach Michael Friedenauer, Friedenauer Architektur, Appenweier Carsten Sandau, Energieberatung Sandau, Offenburg Verena Zettwoch, Ingenieurbüro Quarti, Offenburg Christian Dunker, Ortenauer Energieagentur, Offenburg